DMG-Logo

Deutsche Myasthenie Gesellschaft e.V.

Hilfe, Unterstützung & Austausch bei Myasthenia Gravis, Lambert-Eaton-Syndrom & Kongenitalen Myasthenie-Syndromen

10. Mai 2022 | Redaktion

15. Myasthenie-Kongress war ein voller Erfolg

Vom 06. bis 08. Mai trafen sich erstmals nach drei Jahren wieder PatientInnen, ÄrztInnen und Angehörige persönlich zur wichtigsten Veranstaltung der DMG, dem 15. Myasthenie-Kongress und die 35. Mitgliederversammlung. An beiden Tagen war eine tolle Atmosphäre zu spüren.

Illustratives Bild

Der neue Vorstand der DMG (von links): Claudia Schlemminger (Vorsitzende), Tim Florian Frick (1. stellv. Vorsitzender), Judith Gruber (2. stellv. Vorsitzende), Carola Müller (Schriftführerin), Katja Indlekofer (Schatzmeisterin). Fotos: Leon Schlemminger

Ca. 70 TeilnehmerInnen waren in Hofheim-Diedenbergen angereist und ca. 150 PatientInnen und ÄrztInnen nahmen online am hybriden Symposium teil. Die Profes. Schroeter und Blaes moderierten gekonnt am Freitag durch ein gelungenes, interessantes und gut zusammengestelltes abwechslungsreiches Programm.
Frau Dr. Sarah Hoffmann von der Klinik für Neurologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin wurde mit dem Pfleiderer-Myasthenie-Forschungspreis ausgezeichnet.

Dr. Sarah Hoffmann mit Myasthenie-Forschungspreis ausgezeichnet

von links: Prof. Franz Blaes, Prof. Michael Schroeter, Prof. Andreas Meisel, Prof. Philipp Ströbel

Der Samstag begann mit einem Vortrag über digitale Versorgungsstrukturen und der immer wieder erheiternden Fragerunde mit den Profes. Schalke und Meisel. Am Nachmittag trafen sich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederversammlung als höchstes Gremium des Vereins, hat die Vertreter des
Vorstand gewählt. Die neuen Vorstandsmitglieder möchten sich für ein belebtes, freudiges und gut funktionierendes Vereinsleben engagieren.

Lesen sie gerne ausführlich zum Kongress, das Protokoll der Mitgliederversammlung und die Vorstellung des Vorstandes in der nächsten Ausgabe der „DMG-Aktuell“.

 

  ↑